Sie befinden sich hier: Startseite > Bürgerservice > Aktuelles > News

Gemeindevertretungs- und Bürgermeisterwahl am 10. März

Veröffentlichungsdatum08.01.2024Lesedauer1 MinuteKategorienAktuelles
Gehen Sie zur Wahl. Denn Ihre Stimme zählt.

Am Sonntag, 10. März 2024 finden im Land Salzburg die Gemeindevertretungs- und Bürgermeisterwahlen statt. 8.962 Wahlberechtigte können dabei in St. Johann ihre Stimme abgeben.

4 Kandidaten haben sich in St. Johann für die Bürgermeisterwahl aufstellen lassen: Rudi Huber (ÖVP), Willibald Resch (FPÖ), Evi Huber (SPÖ) und Rupert Fuchs (BBJO). 

Wahlberechtigt sind alle österreichischen Staatsbürger:innen und nicht österreichischen EU-Bürger:innen, die am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet haben und am Stichtag 21.12.2023 in St. Johann mit Hauptwohnsitz gemeldet und in die Wählerevidenz eingetragen sind. 8.962 St. Johanner Wahlberechtigte werden im Februar eine Verständigung mit Informationen zur Wahl bekommen. Diese enthält auch das zuständige Wahllokal, die Öffnungszeiten sowie die laufende Nummer im Stimmverzeichnis. Bitte nehmen Sie zur Stimmabgabe neben dem vorgeschriebenen Ausweisdokument auch diese Wählerverständigung mit. Sie erleichtern damit den Wahlbehörden die Arbeit und tragen zu einer zügigeren Wahlabwicklung bei.

Sollten Sie an diesem Tag verhindert sein, haben Sie die Möglichkeit eine Wahlkarte zu beantragen. Ganz einfach geht es online über www.wahlkartenantrag.at oder im Gemeindeamt, Zimmer 1 (Meldeamt). Bitte unbedingt ein amtliches Ausweisdokument mitnehmen bzw. bei schriftlichem Antrag Name, Adresse, Geburtsdatum und Reisepassnummer angeben oder Ausweiskopie beilegen. Beantragen Sie Ihre Wahlkarte möglichst frühzeitig. Wenn Sie die Wahlkarte beantragt haben, dürfen Sie nur mehr mit dieser Ihre Stimme abgeben, unabhängig davon, wo und auf welche Weise Sie an der Wahl teilnehmen möchten. Der letztmögliche Zeitpunkt für schriftlich, elektronisch oder mündlich gestellte Anträge ist Donnerstag, 07.03.2024.

Das Gemeindegebiet von St. Johann ist in 13 Wahlsprengel eingeteilt. Die meisten Wahllokale sind von 7.00 bis 16.00 Uhr geöffnet.

Nehmen Sie von Ihrem Wahlrecht Gebrauch und geben auch Sie am 10. März Ihre Stimme ab!

www.wahlkartenantrag.at

Informationen_Wahlkarte.pdf herunterladen (0.49 MB)